LAMARC

Oracle PL/SQL - Teil 2

Seminarziel

In diesem Kurs lernen Sie fortgeschrittene Konzepte kennen, um PL/SQL an der Schnittstelle zwischen Datenbank und Anwendung möglichst optimal einzusetzen. Unter Verwendung spezieller Features von Packages, Cursorn, erweiterten Schnittstellenmethoden und Objekt-Typen erstellen Sie PL/SQL-Programme.

Darüber hinaus umfasst der Kurs effiziente Programmierung, den Aufruf externer C- und Java-Routinen, PL/SQL- Server Pages und die fein granulierte Zugriffskontrolle (Fine-Grained Access). Testen, Tracen und Profiling von PL/SQL Code und die Abwehr von SQL-Injection Attacken sind weitere Schwerpunkte.

Zielgruppe

Datenbank-Anwendungsentwickler und Datenbankadministratoren, Systemanalytiker

Themen:

  • Konzepte der PL/SQL-Programmierung
  • Design von Packages
  • Effektive Nutzung von Programmeinheiten
  • Externe Java- und C-Routinen
  • Arbeiten mit Collections
  • Implementieren einer "Virtual Private Database" mit Fine-Grained-Acces
  • Large Objects (LOBs)
  • SecureFile LOB Deduplication, Compression, und Encryption
  • Native und interpretierte Kompilierung
  • Tuning von PL/SQL Code
  • Intra-Unit Inlining
  • Result-Caches
  • Analyse von Mehrdeutigkeiten
  • Testen und Tracen
  • Profiling
  • Absichern gegen SQL Injection

Seminar-Level:

High-Level
Fortgeschrittene
Aufbau
Grundlagen

Vorkenntnisse:

Oracle PL/SQL - Teil 1

Preis pro Teilnehmer:

3 -tägiges Seminar

Beispiele:
 bei 3 Teilnehmern: € 1.920,–
 bei 5 Teilnehmern: € 1.184,–
 bei 8 Teilnehmern: € 770,–

inkl. Unterlagen €  80 ,– pro Teilnehmer
alle Preise zzgl. MwST.

Team Training:

Fordern Sie Ihr individuelles Angebot für dieses Seminar in Ihrem Haus an.

Kundenstimmen:

"Vortrag war dynamisch, keine Folienschlacht"

Zu den Referenzen

 
Impressum | Datenschutz